Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Für 2018 sind keine Veranstaltungen mehr geplant - wer spontan eine Lesung oder einen Vortrag mit uns organisieren möchte, kann uns aber gerne kontaktieren.

Veranstaltungen 2019

April

Seminare am Odilienberg

22. - 25. April
geschlossene Gruppe
25. - 28. April
offene Gruppe
Hier sind noch Anmeldungen möglich!
Weitere Infos folgen demnächst.


Wer an Kraftorten der neuen Zeit in seiner Region interessiert ist oder Vorträge, Workshops oder Seminare für das kommende Jahr mit uns organisieren möchte, kann uns gerne kontaktieren, damit wir entsprechende Termine absprechen können.


 

Kontakt/Anfahrt

Impressum

Datenschutzerklärung

 

 

Zähler seit 31.07.2018

Mit dem kostenlosen
DIE WANDERMAGIER-Newsletter, erhältst du in unregelmäßigen Abständen Informationen, die deinen Horizont erweitern und dich inspirieren können. Deine E-Mail-Adresse wird vertraulich behandelt und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Du gehst keinerlei Verpflichtungen ein und kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

 Unsere Bücher

... unser neuestes Buch!

 NEUER MENSCH UND NEUE ERDE TEIL 2
Das Abenteuer geht weiter

Haben die Autoren mit dem ersten Teil von NEUER MENSCH UND NEUE ERDE die Basis für das grundlegende Verständnis von Erdwandel und des dringend erforderlichen Bewusstseinssprunges der Menschheit gelegt, so geben sie in dieser Fortsetzung zahlreiche vertiefende Informationen weiter, die es dem Leser leicht machen, den Wandel freudig mitzugestalten und als ganz besonderes Abenteuer zu begreifen. Die Welle rollt!


 

Direktbestellung hierDirektbestellung hierNEUER MENSCH UND NEUE ERDE
Das große Abenteuer unserer Zeit

Befindet die Menschheit sich aktuell innerhalb des größten Abenteuers ihrer Zeit?

Erleben wir sowohl die Geburt einer Neuen Erde, als auch die des Neuen Menschen?

Bricht unser Weltbild wie ein Kartenhaus in sich zusammen, da es auf falschen Annahmen und veralteten Glaubens -sätzen aufgebaut ist?

Hier mehr


Direktbestellung hierDirektbestellung hierDIE BUCH-REZENSION

LEBENSQUELLE ODILIENBERG

Das magische Praxisbuch über Naturtherapie mit und an Kraftorten, anschaulich erklärt am Beispiel des Landschaftstempels Odilienberg.

Gibt es auch als E-Book!
Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hierDIE BUCH-REZENSION

BODENSEE - HEILIGE LANDSCHAFT DER GÖTTIN

Geomantische Spurensuche nach Kraftorten am Bodensee

Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hier

WUNDERLINGE - SCHLANGENEIER DER DRUIDEN?

Entdecke das Geheimnis dieser wundersamen "Baumknollen"

Gibt es auch als E-Book!
Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hier

ZURÜCK IN DIE EINHEIT

Kontakte mit Naturwesen und Wunderlingen

Info



Alle Bücher sind versandkostenfrei im Buchhandel und online erhältlich! Direkte Verlagsbestellungen sind in der Regel schneller, als der Umweg über den Buchhandel und für uns, als Autoren, bleibt auch mehr übrig - eine kostenlose Möglichkeit für dich, wenn du unsere Arbeit unterstützen möchtest!

 

Kraftorte für das Leben

Veröffentlicht am 05.09.2018

Drei Tage waren wir am Kaiserstuhl (Hochschwarzwald-Breisgau) unterwegs - auf Recherche nach weiteren Kraftorten der neuen Zeit (natürlich für ein weiteres Buch) - und wieder einmal hatten wir einige schöne und spannende Erlebnisse.

Insgesamt haben wir in diesen drei Tagen 13 Kraftorte der neuen Zeit an Kaiserstuhl und Tuniberg aufgesucht - einige davon wirklich kraftvoll und lohnenswert.

Markante Landschaft am KaiserstuhlMarkante Landschaft am Kaiserstuhl

Ein Erlebnis bereitete uns jedoch ganz besondere Freude. 

Am letzten Tag unserer kurzen Reise - wir waren gerade dabei, uns mit einer Karte in den verwirrenden Weinbergen zu orientieren - hielt ein Autofahrer in einem dicken, schwarzen Range Rover neben uns und fragte, ob er uns weiterhelfen könne.

Überzeugt davon, uns auch alleine zurechtfinden zu können, wollten wir schon abwinken, doch dann nahmen wir das freundliche Angebot an und zeigten dem Fahrer unsere Karte. Neugierig fragte er uns, was wir an DEM Ort denn suchen würden - irgendwo mitten in den Weinbergen, was sollte das denn werden?

Ein wenig zögerlich rückten wir schließlich damit heraus, dass wir für ein Buch nach Kraftorten recherchieren würden - ein Thema, das nicht überall auf offene Ohren stößt, weshalb wir es nicht jedem auf die Nase binden. In diesem Fall erlebten wir aber eine echte Überraschung, erklärte der Mann uns nämlich nicht nur den kürzesten Weg zum gesuchten Ort, sondern war obendrein total offen für dieses Thema.

Zwinkernd und schalkhaft grinsend, erklärte er uns, dass er mit Kraftorten schon viele gute Erfahrungen gemacht hätte und verriet uns, wo wir "richtige" Kraftorte finden würden. Worum es sich bei Kraftorten der neuen Zeit handelt, haben wir ihm dann doch nicht erklärt, ihm aber gerne zugehört, als er von seinen Erfahrungen berichtete.

In der Gegend betreibt er eine Schreinerei, ist nebenbei als Bestatter aktiv und - man höre und staune - bietet trauenden Hinterbliebenen die Möglichkeit, gemeinsam mit ihm, nächtliche Wanderungen zu Kraftorten zu machen, um Kummer und Sorgen besser verarbeiten zu können. Und damit macht er richtig gute Erfahrungen, befinden Trauernde sich doch häufig in einem solch empfindsamen  Zustand, dass sie sehr viel offener für Unbekanntes sind, als sie es sonst wären. Trauerarbeit mit Kraftorten - ein tolles Beispiel dafür, welch praktische Bedeutung Kraftorte für uns haben können.

Nach dieser Begegnung suchten wir beschwingt den von uns gesuchten Uranus-Fokus auf, genossen die grandiosen Energien dieses Ortes und machten schließlich noch einen Abstecher in den angrenzenden Wald, um einen der Kraftorte aufzusuchen, von denen der Mann uns zuvor erzählt hatte. Und wahrlich, die Atmosphäre, die uns in diesem Wald umfing, war einfach nur wohltuend.

Heike am Uranus-FokusHeike am Uranus-Fokus

Schließlich traten wir den Rückweg an und, als hätte er nur auf uns gewartet, tauchte der schwarze Range Rover erneut neben uns auf - neugierig fragte der Fahrer uns, ob wir seiner Empfehlung gefolgt wären. Wir bestätigten ihm, dass "seine" Orte wirklich wohltuend wären, konnten es uns aber auch nicht verkneifen, ihm von der besonderen Kraft "unseres" Ortes vorzuschwärmen. Er ließ sich nichts anmerken, doch ganz sicher haben wir seine Neugier geweckt.

Kraftorte der neuen Zeit haben Qualitäten, die häufig nur deshalb nicht bemerkt werden, weil sie eben neu und unbekannt sind - doch daran arbeiten wir.

Sonnenuntergang über BreisachSonnenuntergang über Breisach