Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Für 2018 sind keine Veranstaltungen mehr geplant - wer spontan eine Lesung oder einen Vortrag mit uns organisieren möchte, kann uns aber gerne kontaktieren.

Veranstaltungen 2019

April

Seminare am Odilienberg

22. - 25. April
geschlossene Gruppe
25. - 28. April
offene Gruppe
Hier sind noch Anmeldungen möglich!
Weitere Infos folgen demnächst.


Wer an Kraftorten der neuen Zeit in seiner Region interessiert ist oder Vorträge, Workshops oder Seminare für das kommende Jahr mit uns organisieren möchte, kann uns gerne kontaktieren, damit wir entsprechende Termine absprechen können.


 

Kontakt/Anfahrt

Impressum

Datenschutzerklärung

 

 

Zähler seit 31.07.2018

Mit dem kostenlosen
DIE WANDERMAGIER-Newsletter, erhältst du in unregelmäßigen Abständen Informationen, die deinen Horizont erweitern und dich inspirieren können. Deine E-Mail-Adresse wird vertraulich behandelt und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Du gehst keinerlei Verpflichtungen ein und kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

 Unsere Bücher

... unser neuestes Buch!

 NEUER MENSCH UND NEUE ERDE TEIL 2
Das Abenteuer geht weiter

Haben die Autoren mit dem ersten Teil von NEUER MENSCH UND NEUE ERDE die Basis für das grundlegende Verständnis von Erdwandel und des dringend erforderlichen Bewusstseinssprunges der Menschheit gelegt, so geben sie in dieser Fortsetzung zahlreiche vertiefende Informationen weiter, die es dem Leser leicht machen, den Wandel freudig mitzugestalten und als ganz besonderes Abenteuer zu begreifen. Die Welle rollt!


 

Direktbestellung hierDirektbestellung hierNEUER MENSCH UND NEUE ERDE
Das große Abenteuer unserer Zeit

Befindet die Menschheit sich aktuell innerhalb des größten Abenteuers ihrer Zeit?

Erleben wir sowohl die Geburt einer Neuen Erde, als auch die des Neuen Menschen?

Bricht unser Weltbild wie ein Kartenhaus in sich zusammen, da es auf falschen Annahmen und veralteten Glaubens -sätzen aufgebaut ist?

Hier mehr


Direktbestellung hierDirektbestellung hierDIE BUCH-REZENSION

LEBENSQUELLE ODILIENBERG

Das magische Praxisbuch über Naturtherapie mit und an Kraftorten, anschaulich erklärt am Beispiel des Landschaftstempels Odilienberg.

Gibt es auch als E-Book!
Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hierDIE BUCH-REZENSION

BODENSEE - HEILIGE LANDSCHAFT DER GÖTTIN

Geomantische Spurensuche nach Kraftorten am Bodensee

Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hier

WUNDERLINGE - SCHLANGENEIER DER DRUIDEN?

Entdecke das Geheimnis dieser wundersamen "Baumknollen"

Gibt es auch als E-Book!
Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hier

ZURÜCK IN DIE EINHEIT

Kontakte mit Naturwesen und Wunderlingen

Info



Alle Bücher sind versandkostenfrei im Buchhandel und online erhältlich! Direkte Verlagsbestellungen sind in der Regel schneller, als der Umweg über den Buchhandel und für uns, als Autoren, bleibt auch mehr übrig - eine kostenlose Möglichkeit für dich, wenn du unsere Arbeit unterstützen möchtest!

 

Kraftplätze der neuen Zeit

Veröffentlicht am 19.11.2016

In der November-Ausgabe der Zeitschrift VISIONEN habe ich einen Artikel über Kraftplätze veröffentlicht, den ich euch auch hier nicht vorenthalten möchte - zusätzlich mit einem Gedicht von mir, das in der VISIONEN keinen Platz mehr gefunden hat. Viel Freude beim Lesen!

Einen Artikel über Kraftorte wollte ich schreiben - darüber, welche Bedeutung diese Orte, gerade in der heutigen Zeit, für uns Menschen haben. Am Ende jedoch, überließ ich GAIA das "Wort". Wer könnte besser über sich berichten, als GAIA, die personifizierte Erde? Und nun "hört" zu:

"Meine Töchter und Söhne vom Geschlecht der Menschen, ich, Gaia - die "Seele" eures Heimatplaneten Erde - möchte euch heute von mir erzählen.

Die Erde ist ein lebendes Wesen, ein lebender Organismus, der eurem eigenen Körper gar nicht so unähnlich ist. Mein Körper ist durchzogen von Kraftlinien (Ley-Lines), die euren Meridianen ähneln und auch an mir finden sich zahlreiche Chakras (Landschafts-Chakras). Je einfacher ein Geschöpf aufgebaut ist, desto einfacher sind auch seine energetischen Strukturen. Es gibt Wesen, die lediglich mit einem Basis-Chakra und einem Solarplexus-Chakra ausgestattet sind und nicht - wie bei euch - mit weiteren Chakras. Es gibt jedoch auch Geschöpfe, die mit Energiestrukturen ausgestattet sind, die ihr an euch nicht kennt - dies ist bei mir der Fall.

Ihr bezeichnet Orte, an denen meine Energien besonders deutlich spürbar sind, als "Orte der Kraft", als "Kraftplätze" oder "Kraftorte". Das Wissen um diese Orte ist ein Erbe des Menschengeschlechtes und wurde von euch - in alten Zeiten - für zahlreiche Zwecke eingesetzt.  Steinkreise, Menhire und Steinwälle wurden dort ebenso erbaut, wie später zahlreiche Kirchen. Prozessionswege folgten dem Verlauf von Energielinien und Kultplätze unterstützten euch in zahlreichen Dingen des täglichen oder spirituellen Lebens. Häufig wurden solche Orte weise eingesetzt, doch sehr oft auch deshalb, um eure Gelüste nach Macht, Einfluss und Reichtum zu befriedigen.

Habt ihr Menschenkinder dereinst auch gewählt, den Erkenntnisweg der Trennung zu gehen, so bin ich doch immer im Bewusstsein der Einheit verblieben und verfüge deshalb über viele Energiesysteme und Kontaktpunkte, die in Verbindung mit allem stehen, was Teil der Schöpfung ist. Auf meiner Oberfläche findet ihr deshalb nicht nur  Landschafts-Chakras und Energielinien, sondern auch Fokusse oder Brennpunkte von Elementarwesen und sämtlichen Planeten, die ihr euch denken könnt. Von diesen Brennpunkten ergießen sich Energielinien in die Landschaft - sogenannte Planetenlinien - auf diese Weise bleibe ich in ständigem Kontakt und Austausch mit allem Leben der Schöpfung und dem Göttlichen Bewusstsein. Auch ihr, die ihr meine "Kinder" seid, hattet somit immer die Möglichkeit, euch mit allem zu verbinden, was sich jenseits eurer Realitätsebene befand - nichts anderes war der Sinn aller alten Naturreligionen. 

Viel von dem  alten Wissen um die "Sprache der Erde" ist euch verloren gegangen, obwohl ich nie aufgehört habe, zu euch zu sprechen. Auch heute noch könnt ihr euch durch mich - durch meine Kraftorte - mit der euch umgebenden Schöpfung verbinden. Je seltener ihr Menschenkinder mit mir sprecht, desto mehr verliert ihr den Kontakt zu mir, und somit den Kontakt zu eurer eigenen Natur, euren eigenen Herzen, eurer eigenen Göttlichkeit, eure Anbindung an das Bewusstsein der Einheit.

Das Bewusstsein vieler Völker - ihr sprecht auch von Kollektivbewusstsein - befindet sich heute in einem solch extremen Zustand der Trennung, dass ihr dabei seid, euch zu zerstören. Ihr verliert euch selbst, je mehr ihr mich verliert - eure Brücke zum Göttlichen Ursprung. Schneidet euch nicht die Wurzeln ab, die euch nähren sollten. Spürt ihr sie denn nicht, die innere Leere, die sich bereits überall in und um euch ausbreitet?

Seit einigen Jahren, entstehen auf mir neue Kraftorte - Orte mit der Energie der neuen Erde. Wann und wo ein neuer Ort mit dieser Energie entsteht, liegt nicht in eurer Entscheidungsgewalt – sie sind Geschenke, die ich euch mache und die ihr nicht einfordern könnt. Orte mit der Energie der neuen Erde, können eure Träume von einer neuen Welt nähren und unterstützen - einer Welt, in der ihr euren Herzen und der Schöpfung wieder nah seid. An diesen Orten könnt ihr in einer neuen Energiequalität baden - in meiner Energiequalität. Alle meine "Kraftplätze" sind Hände, die ich euch reiche, doch Orte mit der Energie der neuen Erde sind Tore, durch die ihr mich betreten könnt.

Denkt daran, ihr seid Schöpferwesen, die neue Realitäten erträumen können - Träume sind eure machtvollsten "Instrumente - meine Lebensenergie jedoch gibt euren Träumen Gestalt. Wir sind ein Team, das nur gemeinsam Erfahrungen machen kann, um das Göttliche Bewusstsein zu bereichern. Wir haben unterschiedliche Aufgaben, doch wir dienen einander. Ohne euch wäre ich nicht die, die ich bin – eure Erfahrungen sind Teil meiner Erfahrungen. Meine Bürde ist die Achtlosigkeit, mit der ihr mir begegnet, eure Bürde der Zustand der Trennung, in dem ihr euch befindet – diese Bürden wollen überwunden werden.

Fragt euch, und fühlt dabei euer Herz: WAS BRINGT MEIN HERZ ZUM SINGEN? WAS  BEGEISTERT MICH? WO SPÜRE ICH LIEBE, VERBUNDENHEIT UND DANKBARKEIT?

Dort ist DEIN Weg…"

Die Erde spricht

Die Erde spricht
auf eigene Weise,
mal laut und mal leise.
In Bildern und Zeichen
kann sie uns erreichen,
mit Farben und Klängen
uns fast schon bedrängen.

Die Erde spricht
zu all ihren Kindern,
nichts kann sie hindern,
umfängt, trägt und nährt sie uns doch.
Sie spricht zu uns noch und noch,
in Bildern und Zeichen,
um uns zu erreichen.

Die Erde spricht,
will uns stören, will uns wecken,
damit wir entdecken,
wer wir in Wahrheit sind.
Sendet uns Boten, Helfer und Zeichen,
will Dich erreichen,
den Schöpfer, den Hüter, das Kind.

 

Texte: Heike Antons
Bilder: Andreas Hösl & Heike Antons


Dieser Text darf auch von anderen verwendet und veröffentlicht werden, solange er vollständig und unverändert bleibt, auf das Urheberrecht von Heike Antons hingewiesen und/oder auf diese Seite verlinkt wird!