Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Das AHHA-Team

Mai

 INTENSIV-Seminar
Magie für Neue Menschen

16. + 17. und 30. + 31. Mai
jeweils 13:00 - ca. 18:00 Uhr


 

Workshop
Einhandrutenworkshop

Selbst gestalten,
Grundlagenwissen,
Erfahrungsaustausch
Sa. 23. Mai
14:00 - ca. 17:00 Uhr

Juli

Achtung!
Termin geändert!

 

Workshop/Vortrag
Region Merzig /Saarland
03. - 05. Juli
2 Workshops plus Vortrag
Neuer Mensch und Neue Erde - Das große Abenteuer unserer Zeit

 

September

 

Seminar
Odilienberg & Taennchel

 "
Sein und Werden"
16. - 20. September
vorbehaltlich der Entwicklungen rund um Corona!

 




Wer an Kraftorten der neuen Zeit in seiner Region interessiert ist oder Vorträge, Workshops oder Seminare für das kommende Jahr mit uns organisieren möchte, kann uns gerne kontaktieren, damit wir entsprechende Termine vereinbaren können.


 Zähler seit 31.07.2018

Mit dem kostenlosen
DIE WANDERMAGIER-Newsletter, erhältst du in unregelmäßigen Abständen Informationen, die deinen Horizont erweitern und dich inspirieren können. Deine E-Mail-Adresse wird vertraulich behandelt und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Du gehst keinerlei Verpflichtungen ein und kannst den Newsletter jederzeit selbständig wieder abbestellen.

 Unsere Bücher

... unser neuestes Buch!

 NEUER MENSCH UND NEUE ERDE TEIL 2
Das Abenteuer geht weiter

Haben die Autoren mit dem ersten Teil von NEUER MENSCH UND NEUE ERDE die Basis für das grundlegende Verständnis von Erdwandel und des dringend erforderlichen Bewusstseinssprunges der Menschheit gelegt, so geben sie in dieser Fortsetzung zahlreiche vertiefende Informationen weiter, die es dem Leser leicht machen, den Wandel freudig mitzugestalten und als ganz besonderes Abenteuer zu begreifen. Die Welle rollt!


 

Direktbestellung hierDirektbestellung hierNEUER MENSCH UND NEUE ERDE
Das große Abenteuer unserer Zeit

Befindet die Menschheit sich aktuell innerhalb des größten Abenteuers ihrer Zeit?

Erleben wir sowohl die Geburt einer Neuen Erde, als auch die des Neuen Menschen?

Bricht unser Weltbild wie ein Kartenhaus in sich zusammen, da es auf falschen Annahmen und veralteten Glaubens -sätzen aufgebaut ist?

Hier mehr


Direktbestellung hierDirektbestellung hierDIE BUCH-REZENSION

LEBENSQUELLE ODILIENBERG

Das magische Praxisbuch über Naturtherapie mit und an Kraftorten, anschaulich erklärt am Beispiel des Landschaftstempels Odilienberg.

Gibt es auch als E-Book!
Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hierDIE BUCH-REZENSION

BODENSEE - HEILIGE LANDSCHAFT DER GÖTTIN

Geomantische Spurensuche nach Kraftorten am Bodensee

Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hierDIE BUCH-REZENSION

WUNDERLINGE - SCHLANGENEIER DER DRUIDEN?

Entdecke das Geheimnis dieser wundersamen "Baumknollen"

Gibt es auch als E-Book!
Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hierZURÜCK IN DIE EINHEIT

Kontakte mit Naturwesen und Wunderlingen

Info



Versandkostenfreie Direktbestellungen über den Verlag Tredition bedeuten für uns die doppelte Marge - Unterstützung, die nichts kostet!

 

Schockstarre! Und nun?

Veröffentlicht am 28.04.2020

Corona deckt Schwachstellen und Lügen auf und macht viele Menschen ehrlicher. Nee, ehrlich jetzt? Ja, das meinen wir wirklich so.

Während ein Großteil der Menschheit damit zu tun hat, sich in einer ungewohnten und bedrohlich wirkenden Situation zurecht zu finden, sogenannte Experten täglich neue und widersprüchliche Weisheiten zum Besten geben, überforderte Regierungen und Gemeinden unter der Entscheidungslast stöhnen und die Medien nichts anderes zu tun haben, als die allgemeinen Verunsicherungen und Ängste auch noch zu schüren, haben wir - was euch kaum wundern wird  - unseren Blickwinkel auch auf andere Bereiche gerichtet.

Bild pixabay.comBild pixabay.com

Erster und unmittelbarster Eindruck ist, dass Corona uns eine Art blindmachenden Schleier nimmt und nun endgültig sichtbar werden lässt, was zuvor noch ignoriert werden konnte. Was sichtbar geworden ist, ist nicht immer schön, aber immerhin ungewollt ehrlich. Die Rücksichtsvollen werden  rücksichtsvoller, die Rücksichtslosen immer noch rücksichtsloser, die Ängstlichen immer ängstlicher, die Freundlichen immer freundlicher, die Denunzianten immer rigider, die Gesetzestreuen immer begrenzter, die Rebellen immer rebellischer, die Hilfsbereiten immer hilfsbereiter, die Profitgeier immer gieriger und so weiter und sofort.

Zahlreiche Gewohnheiten, Floskeln und Höflichkeiten im zwischenmenschlichen Alltags-Miteinander, die den neuen Bestimmungen weichen mussten, hinterlassen manch neue Erkenntnis. Mit Erstaunen haben wir festgestellt, welche Erleichterung gelegentlich damit verbunden ist, nicht automatisch jeden umarmen oder per Handschlag begrüßen zu müssen, während wir andererseits viele zwischenmenschliche Berührungen und Begegnungen schmerzlich vermissen.

Während die alten Masken fallen, werden gesetzlich neue Masken verordnet - als "Maulkorb" erkennbar, machen sogar diese ehrlicher. Die Zeichen der Zeit sind unübersehbar - das Ende vom Ende ist erreicht und etwas Neues will das Licht der Welt erblicken.

>>"Die Welle rollt und bald wird sie brechen - Welle wird auf Welle folgen, bis der Wandel vollzogen ist. Ihr lebt in einer Zeit des Wandels - Wandel ist nun eure Herausforderung. Für euch besteht die größte Gefahr darin, den Kontakt zu mir zu verlieren. Die Liebe zwischen Mensch und Erde ist der zuverlässigste Schutz in dieser Zeit des Wandels - jeder Schritt, den ihr mir entgegenkommt, jede aus Liebe geborene Handlung. Stellt ihr euch an meine Seite, dann stehe ich an eurer Seite. Der Wandel geschieht - die Geburt der Neuen Erde ist weit fortgeschritten - niemand vermag dies noch zu verhindern. Es geschieht und es ist unvermeidlich und gut so, weil es euch mir wieder nahebringen wird."

Mit diesen eindringlichen Worten der Erdenseele ist im Grunde alles Wesentliche gesagt. Natur, Erde, Kraftorte, alles wandelt sich, während die alten Systeme zusammenbrechen und viele Menschen sich völlig überfordert fühlen, weil sie sich nicht mehr auskennen und nicht wissen, wie sie wieder Halt im Leben finden können. <<
(Zitat aus dem Buch Neuer Mensch und Neue Erde Teil 2)

Diese Botschaft, ein Dialog zwischen Gaia-Arta und Heike, stammt bereits aus dem Jahr 2017, aus der Zeit, als wir dabei waren, die Fortsetzung von Neuer Mensch und Neue Erde Teil 1 zu schreiben.

Immer wieder haben wir in unseren Newslettern und Veranstaltungen auf den Wandel und die damit verbundenen "Wellen" hingewiesen, was viele Menschen nicht nachvollziehen konnten oder sogar unglaubwürdig auf sie wirkte. Wie diese „Wellen“ genau aussehen und durch was sie im Detail ausgelöst werden würden, war uns zu diesem Zeitpunkt natürlich selbst nicht klar - doch jetzt wird sie wohl kaum noch jemand leugnen können.

Leider sind Menschen häufig erst dann bereit in die Gänge zu kommen, wenn sie den berühmten Tritt in den Allerwertesten bekommen. Könnte die aktuelle Krise dieser not-wendige Tritt sein? Für manchen sicherlich ja, für die meisten aber immer noch nicht. Viele hegen die Hoffnung, dass alles wieder so werden könnte, wie es einmal war - die Hoffnung stirbt ja bekanntlich immer schon zuletzt!

Was ist zu tun?
In die Gänge kommen, aufwachen und endlich mutig hinter die Kulissen unseres sterbenden kollektiven Systems schauen. SELBST-Verantwortung übernehmen und bewusst, mit neuem Ethos und nach JIVA-Prinzipien, die Schöpfung und vor allem die Neue Erde und die Neue Menschheit bewusst mitgestalten.

Wir können nur immer und immer wieder darauf hinweisen, dass „Plätze mit der Energie der Neuen Erde“ uns dieses Mitgestalten sehr erleichtern können. An diesen Orten ist es sehr viel leichter möglich, neue Gedanken zu denken, die das veraltete Kollektivbewusstsein für gewöhnlich blockiert und unterdrückt. Dort können wir spüren, wie sich „Neue-Erde-Bewusstsein“ anfühlt.

Zugegeben, es braucht ein wenig Mut, vertraute und gewohnte Vorstellungen z.B. über physische Gesetzmäßigkeiten loszulassen und sich vorzustellen zu schweben, telepathisch miteinander zu kommunizieren, Einfluss auf unsere Realität auszuüben oder Naturwesen zu sehen – doch bleibt im Vertrauen, es wird möglich sein, wenn wir es für möglich halten!

Natürlich hält der Verstand noch am Alten und ihm bekannten fest – schließlich ist es seine Aufgabe, uns vor Gefahren zu beschützen – doch wer den Mut aufbringt, sich auf neue Erfahrungen einzulassen und seinem Verstand zu „verstehen“ gibt, dass diese neuen Erfahrungen wichtig für das künftige Leben als Neuer Mensch sind, dann wird der Verstand sich dem nicht verweigern.

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass das Mayabewusstsein (unsere kollektive menschliche Alltagsrealität) und das Hyperraum-Bewusstsein immer mehr miteinander verschmelzen. Eine über 5000 Jahre alte „Epoche der Trennung“ liegt in letzten Zügen und eine neue, uns noch völlig unbekannte, multidimensionale Epoche, hat ihren Anfang genommen. Jetzt – in einer Zeit, in der die verhärteten Strukturen eines veralteten und sterbenden Systems sich lockern – ist Zwischenzeit, ist Wendezeit, ist Entscheidungszeit, ist Wahlzeit!

Wollen wir uns weiterhin beherrschen und bevormunden lassen, wie wir es schon seit Jahrtausenden kennen, oder werden wir endlich erwachsen und übernehmen unsere Aufgabe als verantwortungsvolle, magische Schöpferwesen, um eine neue Realität mit zu erschaffen?

So oder so, diese Entscheidung ist es, die jeder von uns nun treffen muss!

Gerne unterstützen wir euch bei der Erinnerung an euer eigenes „Magisches Mensch-Sein“. Wir arbeiten mit Hochdruck an einem umfangreichen Videokurs zum Thema „Magie für Neue Menschen“ – das wird jedoch noch einiges an Zeit in Anspruch nehmen. Deshalb bieten wir – natürlich konform mit aktuellen Corona-Bestimmungen – ein Intensiv-Seminar für maximal 3 Teilnehmer an zwei aufeinander aufbauenden Wochenenden an.

Für jene, denen die Krisenzeit den Boden unter den Füßen wegzureißen droht, bieten wir außerdem Einzelcoachings an – entweder an einem „Platz mit der Energie der Neuen Erde“ oder auch online. 

Gemeinsam werden wir es rocken!

 

 Wenn du über unsere Aktivitäten und Angebote informiert werden möchtest, dann abonniere doch den DIE WANDERMAGIER-Newsletter,
natürlich unverbindlich und kostenlos. 

 © Heike Antons

(Bild https://pixabay.com/de/)