Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

2023

Januar 

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Thema:
Austausch über die Rau(h)nächte
Montag, 09.01.2023
19:30 Uhr


Workshop
Einhandrutenbaukurs
mit Einführung in die Praxis

Samstag, 14.01.2023
13:00 - 17:00 Uhr

Februar

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Thema:
Austausch über unterschiedliche Wahrnehmungsarten
Montag, 06.02.2023
19:30 Uhr

März

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Thema:
wird noch bekanntgegeben
Montag, 06.03.2023
19:30 Uhr


Tagesexkursion
Kraftorte der Neuen Zeit im Naturpark Pfälzer Wald

Samstag, 11. März
10:00 - 17:00 Uhr


Seminar
Externsteine im Wandel
Neue Kraftorte für
eine neue Zeit

Donnerstag, 30. März -
Sonntag, 02. April 2023

April

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Thema:
wird noch bekanntgegeben
Montag, 03.04.2023
19:30 Uhr


Tages-Workshop
Naturgeistern auf der Spur

Vortrag + Exkursion zu einem Engelfokus + Filmvorführung "The Fairy Trail" + angeleitete Schamanische Reise
Samstag, 15.04.2023
10:00 - ca. 17:00 Uhr


 Tages-Exkursion
Wichtelkirche bei den Helfensteinen

Kontakte mit Naturwesen
Samstag, 29.04.2023
10:00 - ca. 17:00 Uhr

Mai

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Thema:
wird noch bekanntgegeben
Montag, 08.05.2023
19:30 Uhr

Juni

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Thema:
wird noch bekanntgegeben
Montag, 05.06.2023
19:30 Uhr

Juli

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Thema:
wird noch bekanntgegeben
Montag, 03.07.2023
19:30 Uhr

August

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Thema:
wird noch bekanntgegeben
Montag, 07.08.2023
19:30 Uhr

September

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Thema:
wird noch bekanntgegeben
Montag, 04.09.2023
19:30 Uhr


Seminar
Magischer Odilienberg
Landschaftstempel der Göttin

Donnerstag, 28. September -
Sonntag, 01. Oktober 2023

Oktober

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Thema:
wird noch bekanntgegeben
Montag, 09.10.2023
19:30 Uhr

November

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Thema:
wird noch bekanntgegeben
Montag, 06.11.2023
19:30 Uhr

Dezember

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Thema:
wird noch bekanntgegeben
Montag, 04.12.2023
19:30 Uhr

Weitere Termine demnächst!




Persönliche
Beratungstermine nach Absprache!


Magie für Neue Menschen

13-teiliger Videokurs


 


 

Du möchtest einen Vortrag/ Seminar/Workshop mit uns organisieren?
Kontaktiere uns gern!

 


Unsere Bücher

Bücher für Neue Menschen

MAGIE FÜR NEUE MENSCHEN
Grundlagenwerk ethischer Magier

Magie für Neue MenschenMagie für Neue MenschenLeseprobe

Pressemitteilung

Info

BUCH BESTELLEN


NEUER MENSCH UND NEUE ERDE Teil 1
Das große Abenteuer unserer Zeit

Direktbestellung hierDirektbestellung hierLeseprobe

Info

BUCH BESTELLEN


NEUER MENSCH UND NEUE ERDE TEIL 2
Das Abenteuer geht weiter

Leseprobe

Info

BUCH BESTELLEN


LEBENSQUELLE ODILIENBERG

Direktbestellung hierDirektbestellung hierLeseprobe

DIE BUCH-REZENSION

Info

BUCH BESTELLEN

Gibt es auch als E-Book!


BODENSEE - HEILIGE LANDSCHAFT DER GÖTTIN

Direktbestellung hierDirektbestellung hierLeseprobe

DIE BUCH-REZENSION

Info

BUCH BESTELLEN


WUNDERLINGE - SCHLANGENEIER DER DRUIDEN?

Direktbestellung hierDirektbestellung hierLeseprobe

DIE BUCH-REZENSION

Entdecke das Geheimnis dieser wundersamen "Baumknollen"

Info

BUCH BESTELLEN

 


ZURÜCK IN DIE EINHEIT

Direktbestellung hierDirektbestellung hier

Leseprobe

Kontakte mit Naturwesen und Wunderlingen

Info

BUCH BESTELLEN

 


Versandkostenfreie Direktbestellungen über den Verlag Tredition bedeuten für uns die doppelte Marge - Unterstützung, die dich nichts kostet!

 

Starte dein Herzensprojekt - Das 13-Tage-Programm zur Aktivierung deiner Schöpferkraft

Veröffentlicht am 03.12.2022

Schmuddelig, grau, kühl und nass - hin und wieder ein paar Schneeflocken dazwischen - der Dezember verlockt gerade dazu, es sich gemütlich zu machen. Eine Zeit des Rückzugs, wie es auch überall in der Natur zu beobachten ist - und auch eine Zeit der Vorbereitung auf den nächsten Frühling und das kommende Jahr. Besonders die Zeit der Rau(h)nächte hat diesbezüglich ja eine lange Tradition.

Magische Rau(h)nächteMagische Rau(h)nächte

Sich auf sich selbst zu besinnen und aus dem geschäftigen Alltag zurückzuziehen, entspricht deshalb natürlich auch der Natur in dir. Die Zeit zwischen den Jahren bietet sich geradezu dafür an, das alte Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen und gegebenenfalls loszulassen (z.B. zu verbrennen), was nicht mitgenommen werden will. Aber eben auch dafür, Inspirationen für das kommende Jahr zu empfangen oder den Grundstein für etwas Neues legen. Die vielen Neujahrsvorsätze, die viele heute noch treffen, sind Überbleibsel des alten Wissens, um diese besondere Zeitqualität.

Erinnere dich daran, dass wir kollektiv und global eine Wandelzeit großen Ausmaßes erleben. Schnell wird dann klar, dass diese Zeitqualität des Wandels sich zwischen den Jahren regelrecht noch verdichtet und optimal für Wandlungsprozesse eingesetzt werden kann.

Verdichtete PowerVerdichtete Power

 

Wie im letzten Beitrag bereits angekündigt habe ich, Heike, in den letzten Wochen intensiv an der Entwicklung eines 13-Tage-Programmes zur Aktivierung deiner Schöpferkraft gearbeitet, das ab sofort erhältlich ist. Wäre das nicht auch etwas für dich? Z.B. für die Zeit der Rau(h)nächte, als Weihnachtsgeschenk oder als Weiterempfehlung? Für Bestellungen, die bis zum 13.12.2022 bei uns eingehen, gibt es außerdem noch einen Frühbucher-Rabatt.

Inhaltlich geht es darum, die nötigen Kräfte zu aktivieren, die du für die Verwirklichung deiner Vision, deines Herzensprojektes benötigst - ganz gleich ob langfristig oder in näherer Zukunft. Es geht darum, dein volles Schöpfungspotenzial freizuschalten. Das dürfen durchaus ganz persönliche Ziele, Pläne, Visionen sein, solange sie nur dem Leben dienen und der Schöpfung etwas Lebenswertes hinzufügen. Sie müssen weder groß noch besonders sein, solange dein Herz sich ehrlich danach sehnt.

Bei diesem Aktivierungs-Programm handelt es sich keineswegs um schlichte Meditationen, sondern um aktive Realitätssteuerungen - im Grunde also schon um einen Schöpfungsakt. Deine Bereitschaft, diese Kräfte in dir zu aktivieren - dein Ja zur Meisterschaft - dein Ja zum Neuen Menschen - sind bereits deine ersten Geschenke an die Schöpfung. Im folgenden Video dazu, erfährst du mehr.

Das 13-Tage-Programm zur Aktivierung deiner Schöpferkraft ist nicht an spezielle Zeiten gebunden und kann eingesetzt werden, sobald du ein neues Herzensprojekt in die Welt geben möchtest - du kannst es also immer wieder neu einsetzen. Die Zeitqualität der 13 Rau(h)nächte bietet sich dafür natürlich regelrecht an, doch gibt es auch noch zahlreiche andere Möglichkeiten, die Magie der 13 zu verstärken. 

Wann genau die Rau(h)nächte beginnen und wann sie enden, daran scheiden sich die Geister. Allen Berechnungen gemein sind die 13 Tage und Nächte. Der Beginn am 21.12. hat eine alte Tradition - nämlich die Wintersonnenwende als Startpunkt. Handelt es sich hier doch um die Zeit, in der das Licht der Sonne wiedergeboren wird, welches auch durch die Geburt Jesu repräsentiert wird. In diesem Fall enden die 13 Rau(h)nächte in der Nacht zum 03.01.

Doch auch der Beginn am 24.12. hat sich etabliert  - der Heiligen Nacht. In diesem Fall enden die Rau(h)nächte in der Nacht zum 06.01. - der Nacht zu Heilige Drei Könige.

Dazu ein Zitat aus dem Buch "Von wegen Heilige Nacht" von Simone und Claudia Paganini:

>> ... Allerdings gefiel der Versuch, die Geburt Jesu mit der Geburt eines neuen "Sonnengottes" gleichzusetzen, nicht jedem. Zahlreiche christliche Theologen wehrten sich sogar explizit dagegen. Die Sonne habe nichts Göttliches - warfen sie ein - , sie sei erst am vierten Tag der Schöpfung geschaffen worden, und die Symbolik des christlichen Messias habe nichts mit der Symbolik der heidnischen Sonnengötter gemeinsam. Aber der Kaiser (Konstantin) ließ nicht mit sich reden und so machten die Theologen aus der Not eine Tugend: Kurzerhand beanspruchten sie die zunächst abgelehnte Sonnensymbolik exklusiv für das Christentum. Sie war in Jesus sozusagen erst in ihrer ganzen Tragweite sichtbar geworden ......Dass dabei nicht genau der Tag der Wintersonnenwende zum Weihnachtstag wurde, sondern der 25. Dezember, hat mit einem ungenauen Kalender zu tun. ....... Papst Gregor XIII. behob das Problem am Ende des 16. Jahrhunderts mit seiner Kalenderreform und der Einführung des "Schaltjahres", die Wintersonnenwende wurde wieder auf den 21. Dezember zurückverlegt. Das Fest von der Geburt der "neuen" Sonne hatte sich aber zu diesem Zeitpunkt schon so gut etabliert, dass man Weihnachten weiter am 25.Dezember feierte. ...<<

RäucherwerkRäucherwerkDer Begriff Rau(h)nacht hängt übrigens mit der Tradition des Räucherns zusammen, die vielerorts auch heute noch eine wichtige Rolle spielt. Räucherwerk wird aus unterschiedlichsten Gründen abgebrannt. Als Dank an die Schöpfung z.B., indem man den Rauch dazu nutzt, die empfundene Liebe und Dankbarkeit, oder andere Botschaften, in die Welt zu tragen. Doch auch zur Reinigung von Räumen, und als Schutz gegen "böse" Geister.

Wie auch immer du diese Zeit für dich gestaltest,
wir wünschen dir gutes Gelingen und die Kraft der inneren Mitte.
 

Andreas & Heike 

Magischer AHHA-Team-RaumMagischer AHHA-Team-Raum© Heike Antons

 

Wenn du über unsere Aktivitäten und Angebote informiert werden möchtest, dann abonniere doch den ZENTRUM NEUE ERDE-Newsletter,
natürlich unverbindlich und kostenlos.