Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

2022

September

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Montag, 05.09.2022
19:30 Uhr


Magisches Firnsbachtal
Tageseskursion zu Kraftorten und Naturwesen
im Naturpark Habichtswald
(bei Kassel)
Samstag, 10.09.2022
10:00 - 17:00 Uhr


kostenlose Info-Webinare
Schamanisch-magische Geomantie-Ausbildung

Freitag 16.09./   19:30 Uhr
Sonntag 18.09./  10:00 Uhr
Mittwoch 21.09./ 20:00 Uhr
Samstag 24.09./  18:00 Uhr

Oktober

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Montag, 03.10.2022
19:30 Uhr


 Tagesexkursion
Helfensteine und Dörnberg
Samstag, 08.10.2022
10:00 - 17:00 Uhr

November

 Start der Online-Webinare

Praxisorientierte Geomantie-Ausbildung

Mittwoch, 02.11.2022
19:30 Uhr


 ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Montag, 07.11.2022
19:30 Uhr

2023

März/April

 

Seminar
Externsteine im Wandel
Neue Kraftorte für
eine neue Zeit

Donnerstag, 30. März -
Sonntag, 02. April 2023

September/Oktober

Seminar
Magischer Odilienberg
Landschaftstempel der Göttin

Donnerstag, 28. September -
Sonntag, 01. Oktober 2023


Weitere Termine demnächst!

 

 


Persönliche Beratungstermine nach Absprache!


Wer an Kraftorten in seiner Region interessiert ist oder Vorträge, Workshops oder Seminare mit uns organisieren möchte, kann uns gerne kontaktieren.


Unsere Bücher

Bücher für Neue Menschen

NEUERSCHEINUNG !

MAGIE FÜR NEUE MENSCHEN
Grundlagenwerk ethischer Magier

Magie für Neue MenschenMagie für Neue Menschen

Leseprobe

Pressemitteilung

Jeder Mensch ist ein Magier, dieses Erbe ist ihm in die Wiege gelegt. Magie betrifft uns alle – hier ist die ‚Bühne‘, auf der freie Menschen gedeihen, um eine neue Welt mitzugestalten. Doch, was ist Magie, und wo findet Magie statt? Wie funktioniert Magie, und was genau macht den Menschen zum Magier?

Info

BUCH BESTELLEN


NEUER MENSCH UND NEUE ERDE Teil 1
Das große Abenteuer unserer Zeit

Direktbestellung hierDirektbestellung hier

Leseprobe

Befindet die Menschheit sich aktuell innerhalb des größten Abenteuers ihrer Zeit?

Erleben wir sowohl die Geburt einer Neuen Erde, als auch die des Neuen Menschen?

Bricht unser Weltbild wie ein Kartenhaus in sich zusammen, da es auf falschen Annahmen und veralteten Glaubens -sätzen aufgebaut ist?

Info

BUCH BESTELLEN


NEUER MENSCH UND NEUE ERDE TEIL 2
Das Abenteuer geht weiter

Leseprobe

Haben die Autoren mit dem ersten Teil von NEUER MENSCH UND NEUE ERDE die Basis für das grundlegende Verständnis von Erdwandel und des dringend erforderlichen Bewusstseinssprunges der Menschheit gelegt, so geben sie in dieser Fortsetzung zahlreiche vertiefende Informationen weiter, die es dem Leser leicht machen, den Wandel freudig mitzugestalten und als ganz besonderes Abenteuer zu begreifen. Die Welle rollt!

Info

BUCH BESTELLEN


LEBENSQUELLE ODILIENBERG

Direktbestellung hierDirektbestellung hier

Leseprobe

DIE BUCH-REZENSION

Das magische Praxisbuch über Naturtherapie mit und an Kraftorten, anschaulich erklärt am Beispiel des Landschaftstempels Odilienberg.

Info

BUCH BESTELLEN

Gibt es auch als E-Book!


BODENSEE - HEILIGE LANDSCHAFT DER GÖTTIN

Direktbestellung hierDirektbestellung hier

Leseprobe

DIE BUCH-REZENSION

Geomantische Spurensuche nach Kraftorten am Bodensee

Info

BUCH BESTELLEN


WUNDERLINGE - SCHLANGENEIER DER DRUIDEN?

Direktbestellung hierDirektbestellung hier

Leseprobe

DIE BUCH-REZENSION

Entdecke das Geheimnis dieser wundersamen "Baumknollen"

Info

BUCH BESTELLEN

 


ZURÜCK IN DIE EINHEIT

Direktbestellung hierDirektbestellung hier

Leseprobe

Kontakte mit Naturwesen und Wunderlingen

Info

BUCH BESTELLEN

 


Versandkostenfreie Direktbestellungen über den Verlag Tredition bedeuten für uns die doppelte Marge - Unterstützung, die dich nichts kostet!

 

Vernetzung mit Neue-Erde-Plätzen

Veröffentlicht am 22.02.2021

Schon seit etlichen Jahren berichten wir über Erdwandel und dessen Auswirkungen auf die Beschaffenheit der menschlichen Erdenrealität. Doch auch darüber, dass eine Neue-Erde-Realität uns nicht geschenkt werden wird, haben wir schon viel geschrieben. Eine Möglichkeit sich persönlich für den Wandel einzusetzen, besteht in einer Vernetzung mit Neue-Erde-Plätzen mit Hilfe von Neue-Erde-Kristallen.

Neue-Erde-Vernetzung um ÜberllingenNeue-Erde-Vernetzung um Überllingen

                                                                                                      © Bild Andreas Hösl

Plätze mit der Energie der Neuen Erde sind spürbare Manifestationen der eben erwähnten, neu entstehenden Erdenrealität. Diese Orte bilden regelrechte Inseln im menschlichen Kollektivbewusstsein und erleichtern es deshalb, neue Gedanken zu denken, Visionen zu finden und über einen beengenden  Tellerrand zu blicken. Außerdem können wir uns hier an das veränderte Bewusstsein und Energieniveau der Erde gewöhnen und uns leichter weiterentwickeln (Neuer Mensch und Neue Erde Teil 1 + Teil 2).

Direktbestellung hierDirektbestellung hierTeil 2Teil 2Der Prozess dieses Erdwandels hat bereits vor ca. 10-15 Jahren begonnen und entwickelt sich seitdem rasant weiter. Bereits bestehende Plätze mit der Energie der Neuen Erde weiten sich stetig aus, außerdem werden sie immer zahlreicher.

Doch, obwohl die Sehnsucht nach einem grundlegenden Wandel immer mehr wächst und das Neue-Erde-Bewusstsein bereits in vielen Menschen lebendig ist, und obwohl Neue-Erde-Plätze immer zahlreicher und kraftvoller werden, so braucht die Erde dennoch unsere aktive Mitarbeit - oder, wie Gaia-Arta es formuliert:

"Neue Erde ist eine schon greif- und fühlbare Möglichkeit, die von mir genährt und getragen wird, während ich meine Energie aus vielen anderen Bereichen bereits zurückgezogen habe. Diese Möglichkeit ist zum Greifen nah, doch sie muss von euch auch ergriffen werden, da es Aufgabe des Menschen ist, seine neue Realität mitzugestalten."

Plätze mit der Energie der Neuen Erde sind für eine solche Entscheidung nicht zwingend erforderlich, jedoch definitiv eine wertvolle Unterstützung. Und doch, wenngleich an diesen Orten die Energiequalitäten der Neuen Erde deutlich spürbar sind und der "Geist" des Neue-Erde-Bewusstseins unser ganzes Wesen erweitert und inspiriert, so bleibt es dennoch auch Tatsache, dass die Neue Erde weit weniger Realität einnimmt, als das Alte-Erde-Bewusstsein, das weiterhin eine geradezu erdrückende Präsenz ausübt.

Bereits Dezember 2019 hatte Gaia-Arta dafür aussdrucksstarke Bilder:

Ich sehe einen abgestorbenen Baumstamm, auf dem es vor Leben wimmelt - in erster Linie von Lebensformen, die den Baumstamm 'verstoffwechseln' und langsam verbrauchen. Für diese Wesen ist dieser Baumstamm altvertraute Realität, die sich kaum verändert, da der Prozess der 'Verstoffwechslung' viel zu langsam abläuft, um von ihnen bemerkt zu werden. Dass es sich hier um einen eigentlich schon toten Lebensraum handelt, wird schlichtweg nicht registriert.

Szenenwechsel:
Im Inneren des abgestorbenen Baumes entsteht ein neuer Baum - wie bei einer Marone, drängt eine neue Realität ans Licht. Während dieser neue Baum wächst, sprengt er die Rinde des toten Baumes immer weiter auseinander. Durch die so entstehenden Risse und Löcher im toten Baum, wird der neue Baum sichtbar - langsam und unaufhaltsam, bricht er sich Bahn.

Neue-Erde-PlätzeNeue-Erde-Plätze

                                                                                                                       © Bild pixabay.com/Heike Antons

Die Risse und Löcher stehen natürlich als Analogien für Neue-Erde-Plätze, während der tote Baumstamm das Alte-Erde-Bewusstsein verkörpert.

Gaia-Arta sagte damals dazu:

"Der tote Baumstamm, auf dem ihr herumkrabbelt, ist dabei sich aufzulösen. Hebt euren Blick und seht eure Zukunft, die nur darauf wartet, zu eurer Gegenwart zu werden. Geschieht dieser Wandel durch euren Einfluss, so bleibt ihr Teil des Wandels, geschieht er ohne euch, so bleibt euch nur der tote Baumstamm - so einfach ist das."

 Mit Neue-Erde-Kristallen ist es leicht, Einfluss auf diesen Wandel zu nehmen - niemand hat gesagt, dass es schwierig sein muss. Mit diesen Kristallen ist es sogar möglich, die Neue-Erde-Qualitäten zu sich nachhause zu holen, um von dort damit zu arbeiten. Überall in der Welt gibt es zahlreiche Menschen, die dies bereits getan haben.

Je mehr Menschen sich mit Neue-Erde-Plätzen verbinden, desto dichter und flächendeckender kann sich der "Geist" der Neue-Erde-Realität ausbreiten und jene Menschen inspirieren, die sich für eine neue und lebenswerte Zukunft einsetzen.

Für die Anbindung an einen Neue-Erde-Platz brauchst du lediglich einen Neue-Erde-Kristall und einen Platz mit der Energie der Neuen Erde, der sich im Umkreis von max. 90 km von deinem Wohnort befinden sollte. Das war´s auch schon. Je mehr Menschen mitmachen, desto flächendeckender kann die Wirkung von Neue-Erde-Plätzen sich ausweiten.

Um euch einen räumlichen Eindruck einer solchen Vernetzung zu geben, haben wir eine Karte eingefügt, die einen Überblick über die von uns recherchierten Plätze mit der Energie der Neuen Erde gibt, die sich im Umkreis von max. 55 km um unseren Wohnort herum (Überlingen/Bodensee) befinden. Die Verbindungslinien, die über diese Entfernung hinausgehen, sind hier nicht eingezeichnet - die Grafik ist auch so schon aussagekräftig.

Neue-Erde-Vernetzung um ÜberlingenNeue-Erde-Vernetzung um Überlingen

                                                                                                                                            © Bild Andreas Hösl

Wo die eingezeichneten Orte sich genau befinden, ist für die Vernetzungsarbeit von Zuhause nicht wichtig. Wer sich für diese Orte interessiert, findet genaue Angaben in unseren Büchern.

Falls du einen Platz mit der Energie der Neuen Erde kennst, kannst du dort weitere Bergkristalle aufladen (Mindestens einen Mondzyklus dort lassen!) und an Freunde verschenken, damit auch diese sich mit Neue-Erde-Plätzen verbinden können. Dies, und wie du im Detail mit Neue-Erde-Kristallen arbeiten kannst, haben wir hier ausführlich beschrieben. Bitte mach dir die Mühe, diese zusammengetragenen Informationen zu studieren, damit wir nicht jede Frage einzeln beantworten müssen!

Zur Erinnerung, wer eine Fernrecherche nach Neue-Erde-Plätzen in Anspruch nehmen möchte, kann Andreas gerne kontaktieren. Auch stehen wir euch gerne mit unserem Können und Wissen beratend zur Seite. Und wäre ein Neue-Erde-Kristall nicht eine gute Alternative als "Osterei" oder um Werte-volle Freude zu schenken?


 
In diesem Sinne, lasst uns die Zeit sinnvoll nutzen und Erde
und Mensch mit diesem besonderen Geschenk beglücken.

Das AHHA-Team
Andreas Hösl & Heike Antons

Magischer AHHA-Team-RaumMagischer AHHA-Team-Raum

 Wenn du über unsere Aktivitäten und Angebote informiert werden möchtest, dann abonniere doch den ZENTRUM-NEUE-ERDE-Newsletter,
natürlich unverbindlich und kostenlos. 

© Heike
Antons