Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

2022

September

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Montag, 05.09.2022
19:30 Uhr


Magisches Firnsbachtal
Tageseskursion zu Kraftorten und Naturwesen
im Naturpark Habichtswald
(bei Kassel)
Samstag, 10.09.2022
10:00 - 17:00 Uhr


kostenlose Info-Webinare
Schamanisch-magische Geomantie-Ausbildung

Freitag 16.09./   19:30 Uhr
Sonntag 18.09./  10:00 Uhr
Mittwoch 21.09./ 20:00 Uhr
Samstag 24.09./  18:00 Uhr

Oktober

ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Montag, 03.10.2022
19:30 Uhr


 Tagesexkursion
Helfensteine und Dörnberg
Samstag, 08.10.2022
10:00 - 17:00 Uhr

November

 Start der Online-Webinare

Praxisorientierte Geomantie-Ausbildung

Mittwoch, 02.11.2022
19:30 Uhr


 ZOOM-Gruppe
TALK mit dem AHHA-Team
Montag, 07.11.2022
19:30 Uhr

2023

März/April

 

Seminar
Externsteine im Wandel
Neue Kraftorte für
eine neue Zeit

Donnerstag, 30. März -
Sonntag, 02. April 2023

September/Oktober

Seminar
Magischer Odilienberg
Landschaftstempel der Göttin

Donnerstag, 28. September -
Sonntag, 01. Oktober 2023


Weitere Termine demnächst!

 

 


Persönliche Beratungstermine nach Absprache!


Wer an Kraftorten in seiner Region interessiert ist oder Vorträge, Workshops oder Seminare mit uns organisieren möchte, kann uns gerne kontaktieren.


Unsere Bücher

Bücher für Neue Menschen

NEUERSCHEINUNG !

MAGIE FÜR NEUE MENSCHEN
Grundlagenwerk ethischer Magier

Magie für Neue MenschenMagie für Neue Menschen

Leseprobe

Pressemitteilung

Jeder Mensch ist ein Magier, dieses Erbe ist ihm in die Wiege gelegt. Magie betrifft uns alle – hier ist die ‚Bühne‘, auf der freie Menschen gedeihen, um eine neue Welt mitzugestalten. Doch, was ist Magie, und wo findet Magie statt? Wie funktioniert Magie, und was genau macht den Menschen zum Magier?

Info

BUCH BESTELLEN


NEUER MENSCH UND NEUE ERDE Teil 1
Das große Abenteuer unserer Zeit

Direktbestellung hierDirektbestellung hier

Leseprobe

Befindet die Menschheit sich aktuell innerhalb des größten Abenteuers ihrer Zeit?

Erleben wir sowohl die Geburt einer Neuen Erde, als auch die des Neuen Menschen?

Bricht unser Weltbild wie ein Kartenhaus in sich zusammen, da es auf falschen Annahmen und veralteten Glaubens -sätzen aufgebaut ist?

Info

BUCH BESTELLEN


NEUER MENSCH UND NEUE ERDE TEIL 2
Das Abenteuer geht weiter

Leseprobe

Haben die Autoren mit dem ersten Teil von NEUER MENSCH UND NEUE ERDE die Basis für das grundlegende Verständnis von Erdwandel und des dringend erforderlichen Bewusstseinssprunges der Menschheit gelegt, so geben sie in dieser Fortsetzung zahlreiche vertiefende Informationen weiter, die es dem Leser leicht machen, den Wandel freudig mitzugestalten und als ganz besonderes Abenteuer zu begreifen. Die Welle rollt!

Info

BUCH BESTELLEN


LEBENSQUELLE ODILIENBERG

Direktbestellung hierDirektbestellung hier

Leseprobe

DIE BUCH-REZENSION

Das magische Praxisbuch über Naturtherapie mit und an Kraftorten, anschaulich erklärt am Beispiel des Landschaftstempels Odilienberg.

Info

BUCH BESTELLEN

Gibt es auch als E-Book!


BODENSEE - HEILIGE LANDSCHAFT DER GÖTTIN

Direktbestellung hierDirektbestellung hier

Leseprobe

DIE BUCH-REZENSION

Geomantische Spurensuche nach Kraftorten am Bodensee

Info

BUCH BESTELLEN


WUNDERLINGE - SCHLANGENEIER DER DRUIDEN?

Direktbestellung hierDirektbestellung hier

Leseprobe

DIE BUCH-REZENSION

Entdecke das Geheimnis dieser wundersamen "Baumknollen"

Info

BUCH BESTELLEN

 


ZURÜCK IN DIE EINHEIT

Direktbestellung hierDirektbestellung hier

Leseprobe

Kontakte mit Naturwesen und Wunderlingen

Info

BUCH BESTELLEN

 


Versandkostenfreie Direktbestellungen über den Verlag Tredition bedeuten für uns die doppelte Marge - Unterstützung, die dich nichts kostet!

 

Lebensenergie im Wandel der Zeit

Veröffentlicht am 20.05.2022

SababurgSababurgEndlich ist es so weit: Die erste Tagesexkursion in diesem Jahr führt uns in die Region Sababurg/Reinhardswald (28. Mai). Wir besuchen und erleben unterschiedliche Kraftortqualitäten, wie etwa einen Platz mit der Energie der Neuen Erde, einen Platz mit der Energie des Neuen Menschen, einen Platz mit der Mitte der Mitte, einen Kontaktplatz zum Versunkenen Volk.

                                                                                                                                                 © Bilder Andreas Hösl

HelfensteineHelfensteineUnd für den Besuch der magisch-mystischen Helfensteine, am 25. Juni, haben wir die Zeitqualitäten und Energien zwischen Sommersonnenwende und Johanni ausgewählt. Wir laden dich ein, zu einer "Zeitreise" in die Zukunft. Neue-Erde-Plätze, Dimensionstore, ein vital-energetisches Zentrum, Kontaktplätze zum Versunkenen Volk, Planetenfokusse und andere kosmische Einstrahlungen erwarten uns.

Wie im Titel angekündigt, geht es heute um Lebensenergie im Wandel der Zeit - und zwar nicht um irgendeine Lebensenergie, sondern um deine und meine.

Nachdem wir nämlich im Frühjahr ein Online-Seminar mit dem Titel „Geopathologie – Wenn der Lebensraum krank macht“ (Aufzeichnung erhältlich!) veranstaltet hatten, wurde uns wieder einmal deutlich, wie viele Menschen ihre Lebensqualität und -vitalität völlig unnötig begrenzen. Und das in Zeiten, in denen unsere Lebensenergie sowieso schon sehr belastet ist.

Im Online-Seminar ging es thematisch um Wasseradern und andere geologische Störzonen, für die häufig ziemlich teure Abschirmungsmaßnahmen empfohlen werden. Wir widmeten uns deshalb neuen hochwirksamen Möglichkeiten - gemäß dem Motto "Als Neuer Mensch ist vieles möglich!". Denn es ist möglich, unsere körperlichen und feinstofflichen Frequenzen so weit zu erhöhen, dass schädigende Einflüsse uns nichts mehr anhaben können.

Um dies zu veranschaulichen, wenden wir uns zunächst den sogenannten "Boviseinheiten" (BE) zu - einem Begriff, der ursprünglich im Bereich der Weinherstellung beheimatet war, inzwischen jedoch auch in vielen anderen Bereichen eingesetzt wird. Bisher galt ein Wert von 7.500 BE als neutral, alles was darunter liegt, galt als lebensabbauend und kann letztendlich auch zum physischen Tod führen. Werte, die über 7.500 BE liegen, galten bisher demnach also grundsätzlich als lebensfördernd für unseren physischen Körper. Doch stimmen diese Werte noch? Kann es nicht sein, dass sie sich genauso verändern, wie vieles andere, in den aktuellen Zeiten des Wandels?

Bei zahlreichen Exkursionen und Seminaren, die wir in den letzten Jahren veranstaltet haben, überprüften wir zu Beginn die jeweils aktuelle Vitalität der Teilnehmer, also deren Lebensenergie. Wobei wir anmerken möchten, dass solche Werte natürlich nichts Statisches sind - sie verändern sich andauernd, je nach Befindlichkeit und Belastung. Uns ging es in erster Linie darum, Vergleichswerte zu haben, an denen wir erkennen können, welche Einflüsse die aufgesuchten Ortsenergien individuell haben. Der Einfachheit halber sind wir von einem Maximalwert von 100% ausgegangen, der normalerweise kaum erreicht wird und haben dann, mittels Einhandrute getestet, wie hoch die Werte der einzelnen Teilnehmer sind.

In der Regel lagen diese Werte deutlich unter 100%, die schwächsten Werte bei etwa 40%. Überprüften wir die Werte jedoch, während wir uns an einem Neue-Erde-Platz befanden, oder wenn wir den Teilnehmern einen Neue-Erde-Kristall in die Hand gelegt hatten - also immer dann, wenn die Teilnehmer sich auf die damit verbundenen Schwingungen eingelassen hatten - dann schnellten die Werte aller Teilnehmer geradezu dramatisch nach oben. Von deutlich über 100% bis hin zu 170%.

Doch wie ist das möglich, wenn 100% doch das Maximum ist? Ganz einfach: Das, was einmal das Maximum an physischer Lebensvitalität für menschliche Körper war, befindet sich im Wandel! Was bisher als 100%-Marke betrachtet wurde, ist so nicht mehr haltbar, wir bewegen uns auf eine neue 100%-Marke zu, die jetzt noch nicht definiert werden kann, weil wir uns mitten im Wandel befinden.  

Viele von uns wissen, dass die Schwingungen von Kosmos und Erde sich verändern und sich seit Jahren kontinuierlich erhöhen, es ist also nur logisch, dass sich auch die Schwingungen und Frequenzen des Menschen verändern und erhöhen müssen, um den Wandel zu bestehen. Zum Teil geschieht das auch ohne unser bewusstes Zutun, unsere Körper sind schließlich nicht "blöd", dennoch braucht es mehr, als sich zurückzulehnen und uns auf unsere Körper zu verlassen .

Kommen wir zurück auf die Boviseinheiten. Bei einem solchen Test müssen wir zunächst unterscheiden, ob wir die Werte des physischen oder die des feinstofflichen Körpers austesten wollen, da der feinstoffliche in aller Regel deutlich höher schwingt, als der physische - wir erhalten dort also höhere Werte. Die eingangs genannten 7.500 BE beziehen sich auf unseren physischen Körper.

Was wäre, wenn wir unsere körperlichen und feinstofflichen Frequenzen so weit erhöhen könnten, dass Boviswerte von mindestens 9.500 BE erreicht werden? Nun, wir waren neugierig und haben damit herum experimentiert. Unser Ergebnis: Wenn wir mindestens 9.500 BE erreichen, können uns weder „negative“ Energien von linksdrehenden Wasseradern oder Verwerfungszonen noch der sogenannte Elektro-Smog beeinträchtigen. Was also lag näher, als sich Gedanken über unterschiedliche Möglichkeiten der Energieanhebung zu machen?

Zur Information: Bei Plätzen mit der Energie der Neuen Erde finden wir Werte von weit über 100.000 BE bis hin zu 400.000 BE. Bei Fernrecherchen nach Kraftorten der Neuen Zeit sind wir sogar schon auf Werte gestoßen, die über 1 Million BE hinausgehen!

Bei uns - im gesamten „Zentrum Neue Erde“ - herrscht inzwischen ein mittlerer Wert von ca. 65.000 BE, einzelne Räume überragen diesen Wert sogar noch bei weitem. Der „Rote Salon“ z.B. – unser Arbeitszimmer - liegt bei 75.000 BE, und unser Magiezimmer sogar bei 145.000 BE - Tendenz steigend! Diese Werte beziehen sich zwar auf die feinstoffliche Ebene, doch darin leben wir! Natürlich haben diese Schwingungen und Frequenzen Einfluss auf alles, was sich innerhalb dieses Feldes befindet. Sogar Elektro-Smog, der ganze Räume "verseuchen" kann, können wir nur noch in unmittelbarer Nähe elektrischer Geräte feststellen.

Erreicht haben wir dies durch bewusste Ausrichtung auf unser wahres Selbst, kombiniert mit bewussten Aufenthalten an Kraftorten (Fernrecherche Kraftorte), Einsatz von Neue-Erde-Kristallen, der Schaffung heilsamer Räume (Magie für Neue Menschen) und bewusster Zusammenarbeit mit dem Chakrasystem von Haus und Garten (Wohnraum-Harmonisierung) - einer Möglichkeit, die wahrscheinlich noch wirksamer ist, als fernöstliches Feng-Shui.

Angesichts dieser Möglichkeiten stellt sich eine berechtigte Frage: Macht es wirklich Sinn, weiterhin bei 7.500 BE "herumzukrebsen" und gerade so zu überleben? Macht es nicht viel mehr Sinn, sich dafür zu entscheiden, die Schwingungen unserer Lebensräume zu erhöhen und unsere Körper zu verfeinern und zu "entdichten", um die Herausforderungen des Wandels zu meistern und die feinstoffliche Welt um uns herum immer besser wahrnehmen zu können?

Hast auch du Lust, die veralteten Begrenzungen der Menschheit hinter dir zu lassen und in eine Welt völlig neuer Möglichkeiten hineinzuspringen?

Dazu laden wir dich herzlich ein!

  Andreas & Heike 

Magischer AHHA-Team-RaumMagischer AHHA-Team-Raum© Heike Antons

 

Bilder Pixabay

 

 

 

 Wenn du über unsere Aktivitäten und Angebote informiert werden möchtest, dann abonniere doch den ZENTRUM NEUE ERDE-Newsletter,
natürlich unverbindlich und kostenlos.